Sie sind hier: Startseite > Psychotherapie > Therapieverfahren

Therapieverfahren


Psychotherapie

In einem psychotherapeutischen Gespräch wird auf einfühlsame und professionelle Weise gemeinsam mit Ihrer Therapeutin Ihre Lebensgeschichte (Verletzungen, Konflikte, Traumata, seelische Belastungen, Krisen) aufgearbeitet und dadurch wird Ihnen zu einem eigenverantwortlichen Umgang mit sich selbst und der Welt verholfen.



Existenzanalyse - Mit innerer Zustimmung leben

Existenzanalyse bedeutet, das Leben von den verschiedensten Seiten zu betrachten, zu analysieren, Geschehenes zu reflektieren, sich mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen, das Wertvolle im Leben zu entdecken, kurz, das Eigene zu finden. Gewohnte Lebensmuster werden bearbeitet, damit Neue entstehen können. Ziel der Existenzanalyse ist es, zu sich und zum Leben ja sagen zu können.


Logotherapie - Trotzdem Ja zum Leben sagen

Die Logotherapie ist eine Spezialgebiet der Existenzanalyse, das sich der Analyse, Prophylaxe und Therapie von Sinnproblemen und insbesondere der Behandlung von Sinnverlusten widmet. Die Logotherapie kommt häufig bei Krisen, belastenden Lebenssituationen, schweren Verlusten, Krankheiten, aber auch entwicklungsbedingt in verschiedenen Lebensphasen (z.B. Pubertät, Midlife-Crisis, Pensionierung) zum Einsatz. Sie ist eine sinnzentrierte Beratungs- und Behandlungsform.

Beide Begriffe - sowohl die Logotherapie als auch die Existenzanalyse - gehen ursprünglich auf Viktor Frankl zurück.